Schreibtisch // Reisen S. 10 //


Sitemap       Kontakt

Reisen S. 12   Reisen S. 11   Reisen S. 10   Reisen S. 9   Reisen S. 8   Reisen S. 7   Reisen S. 6   Reisen S. 5   Reisen S. 4   Reisen S. 3   Reisen S. 2   Reisen S. 1  

Nr. 79, Heiß und innig
Abenteuer im koreanischen Badehaus

Reisereportage - Die Zeit, erschienen 28. Mai 2015

Eisenmassage, Feuersauna koreanische Badehäuser sind nichts für Mimosen. Dafür kann man selig schlafen, wenn der Schmerz nachlässt

"Tut mir sooo leid." Hohläugig starrt der junge Mann neben mir auf seine blonde Freundin, die sich für einen Augenblick am Eingang zum Badehaus zeigt. Eigentlich wollte sie nur kurz hinein, und er wartete lieber draußen. Jetzt entschuldigt sie sich mit biblischer Inbrunst und strahlt dabei wie eine frisch gedämpfte Kartoffel. "Es dauert noch etwas länger."...

>>> weiter

© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Jegliche kommerzielle oder nichtkommerzielle Nutzung, auch auszugsweise und in elektronischen Medien, nur mit schriftlicher Zustimmung der Autorin.

Korea
Seoul
Alltag
Brauchtum
Reise


Nr. 71 , Im Bärendienst
als freiwillige Pandapflegerin in China

Reisereportage - Die Zeit, erschienen 28. August 2014

Pandas sind in aller Welt beliebt. Im Reservat von Bifengxia in Südchina kann man ihnen sehr nahe kommen als freiwillige Hilfspflegerin

Die säuerliche Note von vergorenem Gras hängt in der Luft. Es ist der Geruch von Pandahäufchen. Überall liegen sie zwischen Bambusresten auf dem Boden der vergitterten Betonzelle. Mit einem Plastikbesen fege ich sie auf ein verbeultes Kehrblech und schaufele sie in einen Eimer. Versuche, dabei so flach wie möglich zu atmen. Ob der Geruch sich je wieder aus meinen Haaren waschen lässt?...

>>> weiter

© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Jegliche kommerzielle oder nichtkommerzielle Nutzung, auch auszugsweise und in elektronischen Medien, nur mit schriftlicher Zustimmung der Autorin.

China
Sichuan
Tiere
Reise
Reportage


Nr. 74 , Das süße Kleben
Beim letzten Volk der Ligurischen Honigbiene

Reportage - Die Zeit, erschienen 13. November 2014

Kangaroo Island ist für seine Bienen berühmt. Ihr kostbarer Honig fängt das Aroma der Landschaft ein: den Duft der Eukalyptusbüsche und das Salz des Ozeans.

Das Pröttern der Fähre zerreißt die Stille des Nachmittags. Um mich herum nur saphirblaues Wasser, das in lapislazuliblauen Himmel übergeht. Von Adelaide ganz unten in Australien bin ich mit dem Bus an die Küste gefahren und pflüge nun eine Dreiviertelstunde lang durch den Indischen Ozean. Mein Ziel ist Kangaroo Island. ...

>>> weiter

© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Jegliche kommerzielle oder nichtkommerzielle Nutzung, auch auszugsweise und in elektronischen Medien, nur mit schriftlicher Zustimmung der Autorin.

Australien
Kangaroo Island
Reise
Inseln
Tiere
Reportage


Nr. 76 , Im Lauf der Zeit
In Bern richtet sich alles nach dem Zytglogge

Reisereportage - Merian Special Bern und Berner Oberland, erschienen März 2015

Nach ihm richtet sich alles in Bern: Mitten in der Altstadt gibt der Glockenturm "Zytglogge" mit seinem fast fünfhundert Jahre alten Uhrwerk die Zeit und den Ton an.

Bevor die Uhr des "Zytglogge", des Zeitglocken-Turms in Bern, die volle Stunde schlägt, schaut Markus Marti manchmal durch sein Fensterchen. Menschen, die eben noch durch die Lauben, die Arkadengänge der Berner Altstadt, strömten, stehen nun still und blicken zu ihm herauf, ohne ihn zu sehen. Denn Martis Arbeitsplatz befindet sich hinter dem Zifferblatt im Innern des fast 800-jährigen Turmes. Dann beginnt ein lautstarkes Gerassel: Seilwinden lösen sich, Metallstäbe fallen auf Zahnräder, die sich zu drehen beginnen. Das Stundenspiel des Zytglogge ist eine der Hauptattraktionen der Bundesstadt...

>>> weiter

© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Jegliche kommerzielle oder nichtkommerzielle Nutzung, auch auszugsweise und in elektronischen Medien, nur mit schriftlicher Zustimmung der Autorin.

Reise
Bern
Schweiz


<<< vorherige Reisetexte
weitere Reisetexte >>>